Anbau von Capsicum

 

Chilisamen

Chilisamen

Chilisamen

Aussaat von Chili

Aussaat von Chili und Paprika Samen in Blumentöpfen

Aussaat von Chili und Paprika Samen in Blumentöpfen

Gekeimte Chilipflanzen vor dem Pikieren

nach dem Auflaufen müssen die Chili- Jungpflanzen pikiert werden

nach dem Auflaufen müssen die Chili- Jungpflanzen pikiert werden

 

Aussaat von Chilis und Paprika:

Alle Capsicum Arten haben eine relativ lange Vegetationszeit, weshalb eine Aussaat möglichst früh im Jahr erfolgen sollte (z.B. Januar). Hierzu verwendet man eine gering gedüngte Aussaaterde (sehr zu empfehlen: KKS Bio Potgrond von Klasmann-Deilmann) welche man noch nach Bedarf mit Vermikulit mischen kann, damit das spätere pikieren leichter fällt. Die Samen werden mit ca. 1 cm Erde bedeckt, damit sich die Samenhülle nach dem Keimen ablösen kann. Die Aussaaterde muß während der Keimphase immer feucht gehalten werden.

Keimung der Gattung Capsicum:

Die Keimdauer des Saatgutes kann von Art zu Art variieren und ist von folgenden Faktoren abhängig:

Zwischen einer und sechs Wochen fangen die Chilisamen zu keimen an und es entwickeln sich Keimlinge. Capsicum chinense hat meist die längste Keimdauer. Saatgut, welches einige Zeit gelagert wurde keimt meist schneller als ganz frisches, da es die Keimruhe dann überdauert hat. Chilisamen sind fast unbegrenzt haltbar - vorausgesetzt sie werden nicht zu warm und hell gelagert. Die Keimfähigkeit von Capsicum Saatgut beträgt nach 27 Jahren optimaler Lagerung immer noch 50 %.

 

Junge Capsicum chinense Pflanze

pikierte Chilipflanze (Capsicum chinense) im Topf

pikierte Chilipflanze (Capsicum chinense) im Topf

Nach dem Auflaufen der Saat werden die Pflanzen pikiert und in kleine Töpfe gepflanzt. Die Pflanzen sollten bei ensprechender Wurzelgröße auch in größere Töpfe umgetopft werden. Die Chili Jungpflanzen entwickeln sich im Vergleich zu Tomaten wesentlich langsamer.

Saatgut und Aussaaterde, kann man im guten Fachgeschäft kaufen. Man findet gelegentlich auch Anbieter bei den Kleinanzeigen in Fachzeitschriften. Zu empfehlen als Aussaaterde ist Bio Potground von Klasmann Deilmann. Zur weiterkultur ist die Biokräutererde sehr gut geeignet.

 

Literatur:

Roos, E. E.; Davidson, D.A. (1992): Record longevities of vegetable seeds in storage. HortScience 27, 393-396

 

Saatgutgewinnung und Bezugsquellen für die verschiedenen Chilisorten:

Aussaat, Kultur, und Anbau von Chili:

weitere Links zum Thema Capsicum: